Skip to content

A great day

July 25, 2009

Heute war ein wunderbarer Tag. Erstmal hab ich ein bisschen Recherche geschafft zu meinem Thema für die nächsten sechs Wochen: Religion.

Mit leichten zeitlichen Verzug bin ich dann losgezogen in unsere “Neighborhoods” im Nordwesten von Chicago. Die leicht zu merken, denn sie enden alle auf Park: Lincoln Park, North Park, Albany Park. Dazu noch ein paar weitere, im Endeffekt ein schmaler Streifen von Gegenden im Norden der Stadt. Leider nicht ganz so einfach zu merken ist, wo die nun eigentlich anfangen und enden. Muss mir da nochmal eine bunte Karte basteln.

Jedenfalls habe ich mich dort mit einem Pfarrer getroffen, der sehr nett und freundlich war und mir was über seine Gemeinde erzählt hat. Die Kirche, die Basilica St. Hyacinth, ist eine der unglaublichsten Kirchen die ich je gesehen habe. Wunderschön. Die Fotos auf der Webseite geben einen Eindruck, aber die hatte ich mir vorher auch angesehen, und in der Realität sieht das alles noch viel toller aus. Vor allem ist die Kirche riesig gross, mit Deckenmalereien und Buntfenstern. Ich will unbedingt eine Story über die machen, und wenn nur damit ich sie mir nochmal genauer anschauen kann!

St. Hyacinth Basilica, Chicago. Picture by George Stopka.

St. Hyacinth Basilica, Chicago. Picture by George Stopka.

Auf dem Rückweg hat mich dann sogar noch Marius angerufen. Ab jetzt werd ich mich immer über Anrufe von einer seltsamen 0000123456-Nummer freuen, denn das ist offenbar die Skypenummer. I miss you.

Irgendwann hab ich Durst bekommen und bin auf der Milwaukee Avenue in einen kleinen Laden geschlender, eigentlich nur, weil ich ja die Neighborhood kennen lernen will und deswegen nicht zu Burger King wollte. Da hab ich dann Sameer getroffen, der mir freundlicherweise die Sales Tax auf meine Cola light erlassen hat, weil die Kasse kaputt war.

(Kleine Anmerkung: Die Sales Tax bzw. Mehrwertsteuer ist in den USA nicht im ausgeschriebenen Preis enthalten, sondern wird am Ende aufgeschlagen. Sehr amerikanisch, denn so merkt man viel deutlicher, wie stark man den Staat mitfinanziert. Hier in Illinois sogar besonders doll, denn deren Sales Tax ist eine der höchsten, wenn nicht die höchste, in den gesamten Vereinigten Staaten. 10,5 Prozent, glaube ich. Tja, da kann man fast neidisch werden.)

Jedenfalls kam dann heraus, dass Sameer aus Afghanistan stammt, aus Kandahar! Ich war vollkommen begeistert und hab mich noch eine Zeit mit ihm unterhalten. Er hatte übrigens nur Gutes über die Deutschen zu sagen. Die sind sehr beliebt, meinte er, denn sie vergeben Stipendien, bauen Schulen auf und bombadieren nicht ganze Dörfer aus der Luft wie die Amerikaner.

Nachdem ich Sameer wieder der kaputten Kasse und seinem kleinen Laden überlassen habe, bin ich irgendwie in den falschen Bus gestiegen. Ich hatte mich also verfahren – bin aber direkt vor einem Schuhgeschäft gelandet. Da das ja ein Wink des Schicksals war, musste ich mir erstmal ein paar Schuhe kaufen.

New Shoes!

New Shoes!

Juhu! Man muss ja schliesslich ordentlich aussehen, wenn man zum Recherchieren unterwegs ist. übrigens hatte Mama Recht: Ich hätte mehr schicke Klamotten einpacken sollen. Natürlich.

Nach all diesen tollen Dingen bin ich jetzt wieder “zuhause” in meinem nicht so tollen Zimmer, aus dem ich hoffentlich bald ausziehen kann. Jedenfalls werd ich mich nun weiter daran versuchen, meine Audioaufnahmen zu schneiden und in eine Form zu bringen, für die ich eine Note und nicht nur ein müdes Lächeln kriege.

Morgen geht es eventuell zum GermanFest, wenn ich bis dahin in meinem Arbeitspensum weitergekommen bin. Wäre doch cool.

Advertisements

From → Personally...

Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: